Unter dem Reiter "Jugendtheater" können Sie einen kurzen Trailer vom Jugendtheaterfestival 2018 in Ganderkesee anschauen.

 


Martina Brünjes veröffentlicht Kurzgeschichten "up Platt"

 

cover
Sie kann nicht nur Theaterpädagogik und Arbeit mit Jugendlichen, nein, sie kann auch schreiben.
Marinas Brünjes, beim Niederdeutschen Theater Delmenhorst zuständig für den Bereich der Nachwuchs-und Jugenarbeit hat nun zusammen mit ihrem Mann Timo das Buch  "Kortgeschichten to´n smüstern un Nadenken ut´n Alldag" herausgegeben.
Erschienen beim Isensee-Verlag Oldenburg.

 


Jury des Willy-Beutz-Schauspielpreises neu besetzt

Mit Beginn der jetzigen Spielzeit wurde die Jury des Willy-Beutz-Schauspielpreises zur Förderung des Niederdeutschen Schauspiels neu besetzt. Mitglieder der Jury sind: Frau Lore Timme-Hänsel (Oldebburg NWZ) Frau Marianne Römmer (Hamburg) Frau Alexandra Schlenker (Mahnke-Verden) Herr Arnold Preuß (TaM Wilhelmshaven als Gewinner der letzen Preisvergabe) Herr Wolfgang Neruda (Norderstedt VVB)

Die Organisation liegt in den Händen der Geschäftsstelle des Niederdeutschen Bühnenbundes in Oldenburg. Die Bewerbungen können bis zum 31. Dezember 2019 eingereicht werden.

 


 

 

 Ellen Evers

  

 

 

 

 

Als kooptiertes Mitglied wurde Ellen Evers aus Zetel in das Präsidium des Niederdeutschen Bühnenbundes berufen. Ellen Evers ist seit ihrer Kindheit Mitglied des Niederdeutschen Theaters in Neuenburg, wo sie auch als Geschäftsführerin tätig ist. 

 


Bühnenleitungen tagten in Osterholz-Scharmbeck

2018 10 13 8054 Bühnenleiter


Aus Anlass des 90. Geburtstages des Theater in Osterholz-Scharmbeck (TiO) trafen sich das Präsidium die Leitungen der angeschlossenen Bühnen und Theater des NBB zu ihrer Herbsttagung.
Die hervoragend organisierte und mit einem großartigen Fest endende Geburtstagsfeier wird sicherlich nachhaltig in Erinnerung bleiben. Danke an die "Mannschaft" des Theater in OHZ.
Neben den satzungsgemäßen Regularien wurden von den Bühnenleitungen die neue Richtlinie für den Willy-Beutz-Schauspielpreis abgesegnet. Als kooptiertes Mitglied wurde Ellen Evers vom NDT Neuenburg in das Präsidum berufen.


Oldenburg
Der "Theater-Zedel" für den Monat November 2018 ist online. 



                                             
 


BildStatistik
Die Statistik 2017 des Niederdeutschen Bühnenbundes Niedersachsen und Bremen kann mit einem Klick auf das LOGO eingesehen werden.
 

   _____________________________________________________________________________________________________________________

 

Im Pressearchiv (Presse) finden Sie die neuste Umfrage des Instituts für Niederdeutsch (INS) und des Instituts für Deutsche Sprache (IDS) zum Niederdeutschen.

Die Jahreszahlen des Niederdeutschen Bühnenbundes Niedersachsen und Bremen sind veröffentlicht und können unter Formulare eingesehen und heruntergeladen werden.
Nachfragen bitte an die Geschäftsstelle des NBB